SVP Geehrte 2018

Zur diesjährigen Jahresabschlussfeier der SV Eintracht Penzendorf hatte die Verwaltung in diesem Jahr in den stimmungsvoll und weihnachtlich dekorierten Saal von Uwe Döllinger im benachbarten Schaftnach eingeladen.

Nach langer Zeit das erste „Heimspiel“ für die Mitglieder, die aufgrund fehlender eigener Räumlichkeiten bisher nach Unterreichenbach ausweichen mussten, wie Moderator Jürgen Schabtach passend anmerkte. In gewohnt sicherer und unterhaltsamer Weise führte er durch das abwechslungsreiche Programm, das mit einem Tanz der „Dance-Crew“ unter der Leitung von Jasmin Röthel eröffnet wurde.

Erster Vorsitzender Peter Englisch stellte in seiner anschließenden Rede die sportlichen und gesellschaftlichen Höhepunkte des abgelaufenen Jahres heraus, die ohne die unermüdliche Hilfe der vielen ehrenamtlichen Helfer nicht zu stemmen und an ein funktionierendes Vereinsleben nicht zu denken wäre. Zwei Höhepunkte waren sicherlich der Aufstieg der 1. Tischtennis-Herrenmannschaft und das 40-jährige Jubiläum der Gymanstikabteilung

Die anschließend dargebotene Gesangsaufführung des Xangsvereins Penzendorf sorgte für einen feierlichen Übergang zu den Ehrungen der FB-Jugendabteilung und des Hauptvereins. Timo Balmberger bedankte sich beim scheidenden Jugendleiter Jörg Gebhard, der maßgeblich am Wiederaufbau von derzeit über 9 Jugendmannschaften mit ca. 120 Kindern beteiligt ist. Zusammen mit den anwesenden Jugendtrainer und -betreuer wurde er im entsprechenden Rahmen gewürdigt und beschenkt.

Die folgende Ehrung verdienter Mitglieder für 25, 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft wurde ansprechend durch verschiedene Laudatoren durchgeführt. Jubilare 25 Jahre: Anna und Johann Hergenröder, Barabara Böhrer. Die Jubilare für 40 Jahre - Michael Wirth, Thomas Lohmüller, Karl Wimmer, Egon Janich und Heinz Schrödel. Für 50 Jahre wurden geehrt und mit Urkunde und einer Armbanduhr aus der SVP-Kollektion ausgezeichnet - Peter Schrödel, Günter Bussinger, Erich Kögler und die Brüder Jürgen und Werner Tyrach.

Kulturelles Highlight war dann zum Abschluss der Auftritt von Mitgliedern der FB-Abteilung in Person von Felix Weisler, Florian Ortner und Rene Ertel - ihre „Glawier“ Darbietung sorgte bei Jung und Alt für Zwerchfell-Muskelkater. Die abschließende Tombola mit attraktiven Gewinnen rundete den gelungenen Abend ab.

Gaststätte

Willi und Anna Ntais freuen sich
auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten

Montag: Ruhetag
Dienstag bis Freitag: 16:00 bis 22:00 Uhr
Samstag & Sonntag: 11:00 bis 22:00 Uhr

Kontakt

Telefon: 09122-694542

pyraser

Stickerfive

Stickerfive