+++Gruppenleiter/-in für Kinderturnen gesucht +++Infos gibt bei Nicole Kornbausch, 015150301065+++

Deutlich besser, als der Tabellenplatz vermuten lässt, präsentierte sich der TSV Pavelsbach in Penzendorf. Sowohl defensiv wie offensiv verfügten die Gäste über hervorragende Einzelspieler und die Eintracht musste viel investieren, um die drei Punkte zu ergattern. Vor allem Bertl Schiessler wurde von Anfang messerscharf attackiert – dass der Torjäger trotzdem alle drei Tore machte, ist Teil des Phänomens, dieser Mann hat einfach eine unglaubliche Torquote.

Auch die Tore waren unnachahmlich. Das 1:0 kurz vor der Halbzeit mit einem strammen Schuss flach ins rechte Eck nach herrlichem Paß von Peter Hausladen. Das 2:0 erzielte der Goalgetter im Nachsetzen per Grätsche und das 3:0 nach Pass von T. Balmberger mit einem platzierten Schuss aus 22 Metern, diesmal ins linke Eck. Sehr stabil zeigt sich auch die Defensivabteilung der Eintracht, diese wurde unterstützt von Andi Dresel, der mit seiner Zweikampf- und Kopfballstärke ein wichtiger Faktor für den Sieg war. Danke Andi.

Kader: Spieker, Träger, Hausladen, Siegel, T. Balmberger, Fuchs, Dresel, Boyer, Jung, Schiessler, U. Balmberger (71. Gottschling)

Gaststätte

Dana und Stefan Sinmihaian freuen sich
auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten

Montag: Ruhetag
Dienstag bis Freitag: 16:00 bis 22:00 Uhr
Samstag & Sonntag: 11:00 bis 22:00 Uhr

Kontakt

Telefon: 09122-694542

pyraser