+++Gruppenleiter/-in für Kinderturnen gesucht +++Infos gibt bei Nicole Kornbausch, 015150301065+++

Sowohl die Hausherren als auch die Gäste starteten kampfbetont und nissig in die Partie. Klare Chancen gab es zunächst jedoch auf keiner Seite, was vor allem an den starken Defensivreihen beider Teams festzumachen war. So half der Eintracht dann ein Standard auf die Sprünge: Haidingers Freistoß aus 18 Metern wurde noch leicht abgefälscht und landete somit zum 1:0 für den SVP in den Maschen (32.). Die Gmünder Offensive hatte es bis zum Pausenpfiff schwer, sich in Position zu bringen, letztendlich haperte es bei den Abschlüssen.

Gute zehn Spielminuten nach Wiederanpfiff hätten die Gäste dann den Ausgleich erzielen müssen, der Ball wurde nach einem Konter von der rechten Außenbahn in die Mitte gespielt, der Angreifer des TSV vergab allerdings aus bester Position fahrlässig. Die Gebhard-Elf ließ sich davon nicht schocken, die Abwehrriege stand nun felsenfest und ließ bis zum Schlusspfiff nichts mehr zu.

 

Aufstellung: Steinhorst – Hübl, R. Jung, Fuchs, Rößner – Haidinger, Frauenknecht, Gebhard, Bandasch, Fry – Guguk; (Ertl, Köksal, Dresel)

Gaststätte

Dana und Stefan Sinmihaian freuen sich
auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten

Montag: Ruhetag
Dienstag bis Freitag: 16:00 bis 22:00 Uhr
Samstag & Sonntag: 11:00 bis 22:00 Uhr

Kontakt

Telefon: 09122-694542

pyraser