+++Gruppenleiter/-in für Kinderturnen gesucht +++Infos gibt bei Nicole Kornbausch, 015150301065+++

Im Spiel Zweit- gegen Erstplatzierten der Kreisklasse Nord kamen die Gastgeber nach fünf Spielminuten zu ihrer ersten Chance, den Kopfball von Dresel konnte aber der Querbalken stoppen. Wenig später machte dann der 1. FC Schwand aus dem Nichts den 1:0 Führungstreffer, ein Einwurf wurde per Kopf in den Strafraum der Eintracht weitergeleitet, von dort konnte dann eingeschoben werden (12.). Nach einer halben Stunde Spielzeit hätte Guguk dann den mittlerweile verdienten Ausgleich erzielen können: Nachdem er bestens auf die Reise geschickt wurde, verzog er seinen Lupfer von der Strafraumgrenze aus um einen halben Meter. Kurz vor der Pause wurden die Penzendorfer vom 1. FC für ihre mangelnde Chancenverwertung bestraft, das 2:0 war im Grunde eine Kopie des ersten Treffers.

In Hälfte zwei verwalteten die Gäste ihre Führung, erst als der SVP dann aufmachte, kam man zu Konterchancen, welche allerdings vom starken Schlussmann Steinhorst zu Nichte gemacht wurden. Die Eintracht versuchte zwar noch, wenigstens den Anschlusstreffer zu erzielen, in Hälfte zwei war man aber zu harmlos.

Gaststätte

Dana und Stefan Sinmihaian freuen sich
auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten

Montag: Ruhetag
Dienstag bis Freitag: 16:00 bis 22:00 Uhr
Samstag & Sonntag: 11:00 bis 22:00 Uhr

Kontakt

Telefon: 09122-694542

pyraser