Schon nach vier Spielminuten hätte die Eintracht in Führung gehen können, doch Ertls Lupfer ging knapp am gegnerischen Tor vorbei. Fünf Minuten später machte es dann Guguk besser, als er einen Freistoß direkt im Eckersmühlener Kasten unterbringen konnte. Die Partie war die erste Viertelstunde relativ ausgeglichen, die Gastgeber kamen aber bis auf einen Torschuss zu keinen größeren Möglichkeiten. Kurz darauf konnte der Keeper des TVE nach einer Flanke den Ball nicht festhalten, Guguk nutzte den Fehler und schob von der Torauslinie sicher zum 2:0 für die Eintracht ein. In der 27. Spielminute erhöhte der SVP dann auf 3:0, nach einem sehenswerten Spielzug legte Guguk quer auf Bandasch, welcher nur noch einnetzen musste. Die Eintracht hatte alles im Griff und dominierten das Spiel gegen schwache Eckersmühlener, die kurz vor der Halbzeitpause noch den 1:3 Anschlusstreffer per Strafstoß erzielen konnten.

Gaststätte

"Ab sofort unter neuer Leitung, griechische Spezialitäten, bekannt aus dem Schwabacher Felsenkeller"

Georgia Karambassi

Öffnungszeiten

Montag: Ruhetag
Dienstag bis Freitag: 16:00 bis 22:00 Uhr
Samstag & Sonntag: 11:00 bis 22:00 Uhr

Kontakt

Telefon: 09122-694542

pyraser

Der Club kommt zu uns