+++Gruppenleiter/-in für Kinderturnen gesucht +++Infos gibt bei Nicole Kornbausch, 015150301065+++

Die Partie Erster gegen Dritter der Kreisklasse Nord begann mit dem Abtasten der beiden Teams. Die Gäste aus Veitsaurach standen von Anfang an sehr tief, um einen frühen Gegentreffer der Eintracht zu verhindern. Die Heimelf agierte gewohnt offensivstark, kam in Halbzeit eins jedoch noch nicht zu wirklich gefährlichen Torchancen. Die DJK scheiterte nach gut 20 Minuten mit einem verunglückten Pass am Pfosten, mehr gab es allerdings nicht von den Grün-Weißen zu sehen.

In Hälfte zwei zeigte sich der SVP weiterhin engagiert, die Führung zum mittlerweile verdienten1:0 erzielte dann Guguk mittels direkt verwandeltem Freistoß (68.). Drei Zeigerumdrehungen später erhöhte dann Köksal durch einen schönen Schuss aus 18 Metern zum 2:0. Von der zuletzt so hochgelobten DJK Veitsaurach war wenig bis gar nichts zu sehen. Die Heimelf dominierte die Partie, Fry setzte dann nach einem sehenswerten Spielzug in der 85. Spielminute den 3:0 Schlusspunkt. Die vorher als so lautstark angepriesenen Gästefans konnten über die 90 Minuten nicht vernommen werden, was natürlich auch an der souverän auftretenden Eintracht lag.

SV Penzendorf: Steinhorst – Rößner, Ertl, Haidinger – Frauenknecht, Gebhard, Fry, Sungur, Bandasch – Köksal, Guguk; (Hübl)

Gaststätte

Dana und Stefan Sinmihaian freuen sich
auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten

Montag: Ruhetag
Dienstag bis Freitag: 16:00 bis 22:00 Uhr
Samstag & Sonntag: 11:00 bis 22:00 Uhr

Kontakt

Telefon: 09122-694542

pyraser