+++Gruppenleiter/-in für Kinderturnen gesucht +++Infos gibt bei Nicole Kornbausch, 015150301065+++

Im Spiel gegen den Zweiten der Kreisklasse NM/Jura Nord konnte die Eintracht nun den Aufstieg in die Kreisliga dingfest machen. Die erste Viertelstunde der Partie waren beide Teams gleichauf, die Eintracht wenn auch etwas dominanter. Bandasch kam dann, nach schönem Zuspiel von M. Frauenknecht, freistehend zum Schuss, der Gästekeeper parierte aber (20.). Nach und nach nahm der SVP immer mehr die Zügel in die Hand und ließ den Gästen so gut wie keinen Spielraum. Acht Spielminuten vor dem Pausenpfiff besorgte dann Guguk durch ein sehenswertes Freistoßtor die verdiente 1:0 Führung für die Eintracht.

Die Gäste aus Barthelmesaurach kamen besser aus den Kabinen, was sich auch an einer größeren Möglichkeit in der 55. Minute widerspiegelte. Das Aufbäumen des SVB war allerdings nur von kurzer Dauer, schnell nahm der SVP wieder das Ruder in die Hand und spielte die Zeit bis zum Schlusspfiff herunter, wo es dann kein Halten mehr für den frisch gebackenen Kreisklassenmeister und Aufsteiger gab.

SV Penzendorf: Bezold – Rößner, Ertl, Haidinger – Gebhard, M. Frauenknecht, Sungur, Bandasch, Fry – Guguk, Köksal; (Hübl, S. Frauenknecht, Steinhorst)

Gaststätte

Dana und Stefan Sinmihaian freuen sich
auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten

Montag: Ruhetag
Dienstag bis Freitag: 16:00 bis 22:00 Uhr
Samstag & Sonntag: 11:00 bis 22:00 Uhr

Kontakt

Telefon: 09122-694542

pyraser