FCN Camp 2022Zum dritten Mal fand am zweiten September-Wochenende das Fußball-Camp des 1. FC Nürnberg und des SV Penzendorf statt. Nach zwei Jahren unter Corona-Bedingungen war es 2022 ein fast normales Trainingscamp.

Mehr als 80 Kinder

Mehr als 80 Kinder von 6 bis 14 Jahren nahmen an dem dreitägigen Camp teil. Am Freitagnachmittag startete das Camp mit ersten Übungen, am Samstag wurde von morgens bis in den späten Nachmittag hinein trainiert. Auf dem Programm standen Übungen in verschiedenen Gruppen sowie Trainingsspiele. Die Begeisterung konnte auch durch den Regen am Samstag nicht gedämpft werden. Nach kurzen Pausen ging es nach jedem Schauer schnell weiter. Am Sonntag endete das Camp mit einem kleinen Turnier. Außerdem wurden mehrere Preise vergeben, beispielsweise für den fairsten oder den wertvollsten Spieler.

 

Unterstützung durch Eltern und Kaufland

Die Arbeitsteilung war die gleiche wie schon in den vergangenen Jahren. Für das Training war das Team des 1. FC Nürnberg verantwortlich, die Organisation darum herum wurde vom SV Penzendorf erbracht. Somit waren Eltern und Mitglieder des SV für den Aufbau, die Verpflegung der Teilnehmenden und den Verkauf von Kaffee und Kuchen am SVP-Kiosk zuständig. Der Schwabacher Kaufland-Markt aus dem Ora am Falbenholz stiftete – wie im vergangenen Jahr – Müsliriegel und Obst.

Gaststätte

"Ab sofort unter neuer Leitung, griechische Spezialitäten, bekannt aus dem Schwabacher Felsenkeller"

Georgia Karambassi

Öffnungszeiten

Montag: Ruhetag
Dienstag bis Freitag: 16:00 bis 22:00 Uhr
Samstag & Sonntag: 11:00 bis 22:00 Uhr

Kontakt

Telefon: 09122-694542

pyraser

Stickerfive

Stickerfive

Der Club kommt zu uns