DSCN0475

Zum 15.Mal veranstaltete die Gymnastikabteilung des SV PenzendorfIhre Osterpyramidenfeier. Wie immer, wird der Erlös aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen für soziale Zwecke gespendet. Heuer wurde mit € 500,00 das Frauenhaus Schwabach, mit € 50,00 der Kindergarten Penzendorf und mit € 50,00 die Agape-Gemeinde Penzendorf bedacht.

Auf unserem Bild von links Frau Hopperdietzel vom Frauenhaus, Heidi Böhme und Anita Bandasch von der Gymnastikabteilung und Frau Stadler vom Kindergarten Penzendorf

Neue Verwaltung 2019
Für die nächsten zwei Jahre wieder bestens aufgestellt: Die Verwaltung des SVP mit  Robert Jung, Florian Ortner, Michaela Göbel, Claudia Karatay, Heidi Böhme, Peter Englisch und Christian Fuchs

Erneute Steigerung der Mitgliederzahl - gute Finanzlage - Neuwahlen

Penzendorf - Mit erneut gestiegenen Mitgliederzahlen in allen Abteilungen, einem ausgeglichenen Finanzhaushalt, der erfolgreichen Umsetzung der Agenda 2020 sowie zahlreichen gemeinsamen Veranstaltungen stellte 1. Vorsitzender Peter Englisch die Highlights des abgelaufenen Jahres bei der Jahreshauptversammlung der SV Eintracht Penzendorf dar.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden gedachten die Anwesenden der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder, unter ihnen auch Vorstandsmitglied und langjähriger Schriftführer Walter Gottschling. In seiner anschließenden Ansprache ließ Peter Englisch die sportlichen und gesellschaftlichen Höhepunkte des abgelaufenen Jahres Revue passieren. Gerade die vielen gemeinsamen Aktivitäten der Vereinsmitglieder prägen das Vereinsleben der Eintracht. Ob Vereins-Skifahrt, Familientag, die Teilnahme am Bürgerfest, Herbstausflug, Weinfest oder Dorfweihnacht, die kleinen und großen Mitglieder konnten auch im vergangenen Jahr ein aktives Vereinsleben auf der gepflegten und großzügigen Anlage an der Hamburger Straße erleben. Das dortige, von den Mitgliedern frisch renovierte, Sportheim hat sich nicht nur für vereinsinterne Aktivitäten etabliert und ist gut besucht, sehr zur Freude der Pächter Willi und Anna Ntais. 

E Jugend Halle

Mit zwei Mannschaften trat die E Jugend der SV Penzendorf beim eigenen Hallenfußballturnier in der Hans-Hocheder Halle an. Der Einladung zum Turnier folgten 6 Mannschaften, so dass 8 Mannschaft im Modus „Jeder gegen Jeden“ den Sieger ausspielten. 

Beide Heimmannschaften spielten mit vollem Einsatz und kämpften um jeden Ball. Die 1. Mannschaft konnte so mit 3 Siegen, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen einen sehr guten 3. Platz erkämpfen. Nur gegen den Turniersieger und Turnierzweiten musste sie sich geschlagen geben. 

Die 2. Mannschaft steigerte sich von Spiel zu Spiel und konnte im letzten Spiel des Turniers sogar dem späteren Turniersieger die einzige Niederlage des Tages zu fügen. Die Freude hierüber war am Ende sogar größer als über den 5. Platz. 

Hervorzuheben ist auch das Engagement der Eltern, die die knapp 5 Stunden während des Turniers immer die Verpflegung der Besucher, Spieler und Trainer mit Essen und Getränken sicherstellten. Fazit: Prima Leistungen von Eltern und Kindern beim SVP Hallenfußallcup!

eigenes Hallenturnier 19

Der SV Penzendorf war zwei Tage lang Gastgeber des SVP Hallenfußballcup 2019. Von der G Jugend bis zur E Jugend traten 32 Mannschaften in 5 Turnieren an, um in ihrer Altersklasse die Sieger zu ermitteln. 

Ein tolles Fußballturnier bei dem mit vollem Engagement und Einsatz immer fair gespielt wurde. Mit der G2 und der F2 konnte sogar zweimal der Gastgeber den Sieg für sich verbuchen. Auch bei den anderen Turnieren konnten sich die Mannschaften des SV Penzendorf über gute Spiele und Platzierungen freuen. 

Riesengroß war auch die Unterstützung der Eltern. Dank ihrem Engagement konnten die über 600 Besucher, Trainer und Spieler bestens über die zwei Tage verpflegt werden. In Summe war so auf und neben dem Platz ein gelungenes Fußballfest.

G Jugend HalleF Jugend Halle

Eigenes Hallenturnier Penzendorf

Eine überragende Hallenrunde spielten unsere Jungs der G1-Jugend und diese wurde mit dem Sieg der Stadtmeisterschaft gekrönt. Und unser eigenes Turnier an dem wir mit zwei Mannschaften am Start waren. An diesem Turnier waren nicht die Ergebnisse die Highlights, sondern die Art und Weise wie man gespielt hat.

Gaststätte

Willi und Anna Ntais freuen sich
auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten

Montag: Ruhetag
Dienstag bis Freitag: 16:00 bis 22:00 Uhr
Samstag & Sonntag: 11:00 bis 22:00 Uhr

Kontakt

Telefon: 09122-694542

pyraser

Stickerfive

Stickerfive